Hochwertiges Renditeobjekt Denkmal in hervorragender Lage Weißer Hirsch Dresden, Dresden-Bühlau/Weißer Hirsch, UHI 10352

Objektbeschreibung
Adresse
Wohnfläche524,00 m²
HeizungsartGas-Heizung
PreisEURO: 1.330.000,00
Zimmer5
Provision5,95 % inkl. MwSt. vom Käufer an Heinitz Immobilien
BeschreibungDas 5 Familienhaus welches um das Jahr 1925 errichtet wurde, hat eine sehr großzügige helle Raumaufteilung es ist wie folgt aufgeteilt.
1x2Raum WG 81,13m² im Souterrain, gewerblich vermietet.
1x5Raum WG 139,32m² mit Wintergarten im EG, gewerblich vermietet.
1x5Raum WG 139,32m² mit Wintergarten im 1.OG, gewerblich vermietet.
1x3Raum WG 118,21m² mit Wintergarten und Balkon im 2.OG an Privat vermietet.
1x1Raum WG 46,48m² mit großer Dachterasse im 3.OG, bzw.DG an Privat vermietet.

Für die Wohnungen gibt es jeweils eine Abgeschlossenheitsbescheinigung, so das ein Einzelverkauf möglich ist.
AusstattungDas villenähnliche Mehrfamilienhaus wurde 1994 kernsaniert.
Das Dachgeschoss und das Souterrain wurde komplett neu ausgebaut.
Im Jahr 2008 wurde das Parkett neu überarbeitet.
2012-2015 wurden alle Holzfenster erneuert.
Alle Wohnungen verfügen Echtholzparkett, die Flure sind vorwiegend aus Naturstein.
LageDas Verkaufsobjekt befindet sich zentral im bevorzugten Dresdner Stadtteil "Weißer Hirsch".
Nach wechselvoller Geschichte gehört das Gebiet hoch oberhalb der Elbe und an die Dresdner Heide grenzend heute wieder zu den absoluten Schmuckstücken der Elbestadt.
Dem Seifenfabrikanten Ludwig Küntzelmann seis gedankt. In den 70er Jahren des 19. Jahrhundert legte er mit dem Erwerb des Gutes "Weißer Hirsch" den Grundstein „einer Colonie der Villen und Sommerfrischen“ .
Im Zentrum des Weißen Hirsch, vor allem entlang der Bautzner Landstraße und davon ausgehend entlang der Collenbuschstraße bis zum Rißweg und der Stechgrundstraße entstanden Häuser in geschlossener Bauweise, die Mietwohnungen und Geschäfte aufnahmen. Abseits des Zentrums entwickelten sich Villenbebauungen, die teilweise weite Gartenanlagen besaßen. Zu Weltruhm gelangte der "Hirsch" im letzten Jahrhundert nicht zuletzt durch das Sanatorium von Dr. Heinrich Lahmann (das Gelände der ehemaligen Klinik erfährt gerade seine Wiederbelebung als hochwertiger Wohnort) und die bahnbrechenden Forschungsleistung eines Prof. Manfred von Ardenne.
Die Infrastruktur des "Weißen Hirsch" bietet alles was der Mensch zum Leben, oberhalb und unabhängig von der Stadt, braucht.
Für Ablenkung und Erholung sorgen u.a. Spitzengastronomie (Bean&Beluga), der Konzertplatz in der Heide, oder ein Spaziergang entlang des nahen "Malerweges"
Der Stadtteil ist u.a. durch die Straßenbahnlinie 11 an den ÖPNV angeschlossen. Der Albertplatz, als Neustädter Einstiegspunkt in die City, ist in 15 Minuten zu erfahren. Der allerdings weitaus romantischere Weg vom "Hirsch" weg ist der mittels 120- jähriger Standseilbahn hin zum Körnerplatz, direkt an der Elbbrücke "Blaues Wunder" gelegen. Die knapp 100 Höhenmeter werden auf 550 m langer Fahrtstrecke in wenigen, spannenden Minuten absolviert.
BesonderheitenWIR BITTEN UM VERSTÄNDNIS; DASS WIR NUR VOLLSTÄNDIGE SCHRIFTLICHE ANFRAGEN MIT NAMEN; TELEFONNUMMER; ANSCHRIFT BEANTWORTEN KÖNNEN!
Allgemeines: Wir handeln im Auftrag des Eigentümers
Alle Angaben beruhen auf Auskünften und Unterlagen des Eigentümers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit können wir, außer im Falle von Vorsatz, nicht übernehmen. Die Angebote und Mitteilungen sind nur für den Empfänger persönlich bestimmt und müssen vertraulich behandelt werden. Kommt infolge unbefugter Weitergabe ein Vertrag mit dem nachgewiesenen Eigentümer zustande, ist uns der Empfänger zum Schadenersatz verpflichtet.
Hiermit bieten wir Ihnen unseren Dienst als Makler an. Der Inhalt dieser Angaben ist vertraulich. Bei Weitergabe an Dritte haftet der Weitergebende für einen etwaigen Provisionsausfall. Ein Maklervertrag kommt zu Stande, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen. Eine Maklercourtage in der angegebenen Höhe brauchen Sie jedoch erst zu zahlen, wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, auch wenn wir bei Vertragsabschluss nicht mitwirken. Gerichtsstand: Dresden. Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt.
Baujahr1925
Datum Energiepass00.00.0000

Heinitz Immobilien

Bautzner Landstr. 98
01324 Dresden

Telefon +49 351 2515251
Telefax +49 351 2515281

Heinitz Immobilien

Bautzner Landstraße 98
01324 Dresden
Fon: 0351 – 251 5 251
Fax: 0351 – 251 5 281
Mobil: 0172 – 351 5 505
makler@heinitz-immobilien.de

Immobilienangebote

Einfamilienhäuser/-villen
Zweifamilienhäuser/-villen
Wohn- und Geschäftshäuser
Doppel- und Reihenhäuser
Grundstücke
Eigentumswohnungen
Bauernhöfe
Mietobjekte

Verkaufsreferenzen